Schlagwort: Mahnung

Forderungsmanagement – ein unbeliebtes aber äußerst wichtiges Thema für Gründer

Konstante Liquidität und ein stabiler Cashflow sind die existenzielle Grundlage jedes Unternehmens. Vor allem für junge Firmen und Startups ist es überlebenswichtig, dass sie jederzeit einen Überblick über ihre aktuellen Betriebsausgaben und Einnahmen haben. Denn finanzielle Engpässe können sich schneller als gedacht ergeben, beispielsweise dann, wenn Kunden den Zahlungsaufforderungen nicht rechtzeitig nachkommen.

Wenn der Kunde nicht zahlt …

Der Auftrag ist abgearbeitet, die Rechnung geschrieben und dann das. Der Kunde zahlt nicht. Für einen Existenzgründer kann dies schnell an die Substanz gehen. Neben diversen Vorsichtsmaßnahmen – wie etwa Zahlung nach Projektfortschritt – ist ein stringentes Mahnwesen für Unternehmer unabdingbar.

Wenn der Kunde nicht zahlt …

… droht bei vielen Unternehmen – gerade in der Gründungsphase – ein echter Liquiditätsengpass. Schließlich sind die Einnahmen fest eingeplant, z.B. für Löhne oder die Kosten der Vorprodukte. Ganz schwierig wird es für Unternehmen, wenn ein Großauftrag nicht gezahlt wird. Dann wird es unternehmenskritisch.