Schlagwort: Limited

„Wir haben uns vorgenommen, in die Spitzengruppe der Agenturen im Chemie- und Life-Science-Segment in Deutschland vorzustoßen“

Michael Tobias produziert mit seiner Agentur Inhalte für Chemie- und Life-Science-Unternehmen. Im Interview spricht er über die speziellen Herausforderungen der Branche, seine Vision in emotionalen Diskussionen mit Fakten zu punkten sowie seine Ziele für das kommende Jahr.

Register of People with significant Control (PSC): Interview mit GO AHEAD Geschäftsführer Theo Paeffgen

theo paeffgen

Für viele in Großbritannien gegründete Unternehmensformen gelten ab April 2016 neue Vorschriften: Der „Annual Return“, die jährlich beim Companies House einzureichende Jahresmeldung, wurde abgeschafft. Stattdessen sind diese Unternehmen dazu verpflichtet, ein Verzeichnis von Personen mit wesentlicher Kontrolle (Persons with Significant Control, kurz „PSC“) zu führen. Im Interview erklärt Theo Paeffgen, Geschäftsführer von GO AHEAD, die Neuregelungen.

„Der Hype rund um Content Marketing und Native Advertising geht an uns vorbei“

Vital Plus Media

Die Vital Plus Media Ltd. ist ein Medien- bzw. Materndienst für Gesundheit, Freizeit und Genießen. Gründer und Geschäftsführer Markus Hirschbichler feiert in Kürze 10-jähriges Firmenjubiläum. Im Interview spricht er über seine Limited Gründung mit GO AHEAD, er gibt uns einen Einblick in sein Geschäftskonzept sowie seine Branche und er resümiert die Erfolgsfaktoren einer Dekade unternehmerischer Tätigkeit.

Welches Haftungsrisiko trägt der Geschäftsführer einer Limited?

Das britische Gesellschaftsrecht bietet dem Geschäftsführer einer Limited einen deutlich höheren Haftungsschutz als ihn der Geschäftsführer einer deutschen GmbH genießt. Wenn sich der Sitz des Unternehmens in Deutschland befindet, ist allerdings auch der Geschäftsführer einer Limited nicht gänzlich von deutschen Vorschriften gefeit. Wir sagen Ihnen, wo hier die Besonderheiten liegen. 

Rundum-Glücklich-Pakete aus der Full-Service-Werbeagentur

Der grafische und sprachliche Auftritt ist heute für Unternehmen wichtiger denn je. Lydia Muhr hat sich mit der Liga Medien Limited (www.liga-medien.de) genau darauf spezialisiert. Gemeinsam mit ihrer Mutter und einem breiten, bundesweiten Netzwerk an freien Mitarbeitern kann sie Gründern und bestehenden Unternehmen alles rund um Grafik, Text und Web anbieten. GO AHEAD hat mit ihr über ihr Unternehmen, die Gründung und ihre Erfahrung als Unternehmerin gesprochen.

Das Registered Office als Verwaltungssitz der Limited

In einem der letzten Blogbeiträge ging es um virtuelle Büros. Daraufhin haben uns zahlreiche Zuschriften erreicht, dass doch ein Registered Office – wie es für die Limited vorgeschrieben ist – auch ein virtuelles Büro sei. Wir haben das zum Anlass genommen und stellen in diesem Blogbeitrag noch einmal die Aufgaben und Arbeiten des Registered Office vor:

Der neue Trend in Europa – niedriges Stammkapital, einfache Gründung

Teil 1: Niedriges Stammkapital

Seit 2008 ist es durch das Gesetz zur Modernisierung des GmbH-Rechts und zur Bekämpfung von Missbräuchen (kurz MoMiG) möglich, eine deutsche Kapitalgesellschaft ab einem Stammkapital von einem Euro zu gründen. Damit steht Deutschland nicht alleine, sondern folgt einem Trend in Europa. Vorreiter war die englische Limited mit einem Stammkapital ab einem britischen Pfund.

Von der Limited zur GmbH

Viele Limiteds arbeiten seit Jahren erfolgreich am Markt. Sie sind gut kapitalisiert und erzielen hohe Umsätze. Gleichzeitig bestehen bei einzelnen Banken und Firmen weiterhin Vorbehalte gegenüber der Rechtsform, obwohl die Limited genauso sicher im Rechts- und Geschäftsverkehr ist wie die deutsche GmbH.

„Du bist der wichtigste Mensch in deinem Leben“

Davon ist Christine Scharrer-Nagel überzeugt. Als Body Coach begleitet sie Menschen auf dem Weg zu mehr Lebensqualität – und das seit nun über zehn Jahren. Im Jahr 2006 entstanden die The Body Coach Limited und die The Body Coach International Limited & Co. KG. GO AHEAD hat mit ihr über das Unternehmen, die Gründung und ihre Erfahrungen als Unternehmerin gesprochen.

Warum Kapitalerhöhungen in der Limited sinnvoll sind

eine Kapitalerhöhung in der englischen Limited ist denkbar einfach. Dies gilt auch für die Einlage von Dienstleistungen, was im deutschen GmbH Recht nicht zulässig ist. Zudem entfällt bei der Limited, anders als bei der GmbH, der dort vorherrschende strenge Formalismus.

Kapitalgesellschaft oder Personengesellschaft?

Eine der zentralen Fragen in der Gründungsphase ist die nach der passenden Rechtsform für das Vorhaben. Eher das Einzelunternehmen oder die Personengesellschaft mit geringen Hürden und wenig Formalitäten bei der Gründung? Oder doch eher die Kapitalgesellschaft mit dem Schutz des Privatvermögens?