Schlagwort: Gründer

KfW-Gründungsmonitor 2016: Weniger Gründer, mehr Struktur

Gründungsmonitor 2016

Mit dem KfW-Gründungsmonitor 2016 legt die KfW ihre jährliche Analyse von Struktur und Entwicklung des Gründungsgeschehens in Deutschland vor. Arbeitsmarktbedingt hat die Zahl an Notgründern ein historisches Tief erreicht, digitale Gründungen gewinnen an Bedeutung. Damit hat das Gründungsgeschehen in Deutschland strukturell an Qualität gewonnen. Lesen Sie hier weitere Ergebnisse. 

Aktuelle Studie: Wie ticken junge Unternehmer der Generation Y?

unternehmer generation y

Unternehmer der Generation Y spielen eine immer größere Rolle und verändern unsere (Arbeits-)Welt. Initiiert vom Softwareanbieter Sage geht die aktuelle Studie „Walk With Me“ der Frage auf den Grund, welche Eigenschaften, Meinungen und Verhaltensweisen die 18- bis 34-jährigen Entrepreneure auszeichnen. Dabei haben sich fünf Persönlichkeitstypen herauskristallisiert.

Handgemachte Barfußschuhe aus Deutschland

Die meisten Menschen tragen Schuhe, die ihren Füßen und ihrem Körper gar nicht gut tun. Das haben Sindy und Frank Demann in ihrer Praxis für Faszientherapie immer wieder festgestellt. Aus dieser Beobachtung heraus ist die Idee für die Senmotic Barfußschuhe (www.senmotic-shoes.eu) entstanden. Handgefertigt in Deutschland sind sie seit Jahren erfolgreich. GO AHEAD hat mit den beiden über ihr Unternehmen, die Gründung und ihre Erfahrung als Unternehmer gesprochen.

Was Gründer lesen

Seit vielen Jahren wird der Zeitungs- und Zeitschriftenmarkt für tot erklärt. Und dennoch gibt es eine schier unendliche Fülle an Special Interest Titeln – auch oder gerade für Gründerinnen und Gründer. Nimmt man die Informationsangebote im Netz hinzu, stellt sich die Frage, was sich für einen Gründer zu lesen lohnt und was er besser links liegen lässt.

Vorsicht Falle: Formulierung des Unternehmensgegenstandes

Alle Gründer stehen vor derselben Frage: Wie formuliere ich meinen Unternehmensgegenstand? Bei der Gründung von Kapitalgesellschaften kommt dieser Frage eine noch größere Bedeutung zu, denn hier wird der Unternehmensgegenstand im Handelsregister veröffentlicht. Änderungen sind damit immer kostenpflichtig.

Büro auf Zeit oder virtuelles Büro?

In der Startphase eines Unternehmens summieren sich die anfallenden Kosten schnell zu einer stattlichen Summe. Zugleich ist der Gründer meist viel auf Achse – schließlich müssen die ersten Aufträge gewonnen und abgearbeitet werden. Da wäre es doch schön, wenn man sich die Kosten für eine eigene Büroadresse und -einrichtung sparen könnte.

Der neue Trend in Europa – niedriges Stammkapital, einfache Gründung

Teil 2: Einfache Gründung

Gerade diskutiert man in Brüssel die Richtlinie des Europäischen Parlaments und des Rates über Gesellschaften mit beschränkter Haftung mit einem einzigen Gesellschafter (S.u.P), welche die geplante S.P.E. (die europäische Privatgesellschaft) ersetzen soll. Ein wesentlicher Punkt, der hierbei diskutiert wird, ist die Online-Gründung ohne Legitimationsprüfung. Also weg vom Notariat und hin zum Gründen am Schreibtisch.

Der neue Trend in Europa – niedriges Stammkapital, einfache Gründung

Teil 1: Niedriges Stammkapital

Seit 2008 ist es durch das Gesetz zur Modernisierung des GmbH-Rechts und zur Bekämpfung von Missbräuchen (kurz MoMiG) möglich, eine deutsche Kapitalgesellschaft ab einem Stammkapital von einem Euro zu gründen. Damit steht Deutschland nicht alleine, sondern folgt einem Trend in Europa. Vorreiter war die englische Limited mit einem Stammkapital ab einem britischen Pfund.

Film als Teil der Gesamtkommunikation

Videos drehen kann man heute mit jedem besseren Smartphone. Technisch ist das kein Problem. Birgit Früchtl hat mit pregondo WEB-VIDEO-MARKETING Limited (www.pregondo.de) einen ganz anderen Anspruch. Für sie fügt sich Bewegtbild in eine Gesamtstrategie ein. Natürlich stehen sie und ihr Mann dabei beratend zur Seite. GO AHEAD hat mit ihr über ihr Unternehmen, die Gründung und ihre Erfahrungen als Unternehmerin gesprochen.

„Du bist der wichtigste Mensch in deinem Leben“

Davon ist Christine Scharrer-Nagel überzeugt. Als Body Coach begleitet sie Menschen auf dem Weg zu mehr Lebensqualität – und das seit nun über zehn Jahren. Im Jahr 2006 entstanden die The Body Coach Limited und die The Body Coach International Limited & Co. KG. GO AHEAD hat mit ihr über das Unternehmen, die Gründung und ihre Erfahrungen als Unternehmerin gesprochen.