Schlagwort: Crowdfunding

„Gründer sollten sich in die Position von Investoren versetzen, um deren Denkweise verstehen zu können“

Stefan Reinpold

Im Rahmen seines Studiums hat Stefan Reinpold sich mit der Finanzierung von Startups in der Gründungs- und Wachstumsphase beschäftigt. Der Fokus lag dabei auf Chancen & Risiken der einzelnen Finanzierungsmethoden aus Gründer- und Investorensicht. Aus seiner Beschäftigung mit dem Thema ist ein E-Book entstanden. Im Interview mit GO AHEAD gibt er einen Einblick.

„Wenn man seine Seite nicht aktiv bewirbt, fallen leider keine Unterstützer vom Himmel“

Ayhan Celebi Gründer Wundr

Fundingziel bei Kickstarter erreicht. Jetzt soll die Wundrwatch vermarktet werden. Ayhan Celebi, Mitgründer von WUNDR, erklärt uns die Idee der Ein-Zeiger-Uhr, gibt uns einen Einblick in die Learnings aus der Crowdfunding-Kamapne und einen Ausblick auf die nächsten Zeile und Herausforderungen.

„Wir sehen die Chance, einen weltweiten Marktplatz aus SugarTrends zu formen“

Tim Lagerpusch

Mit seinem Startup SugarTrends will Tim Lagerpusch einzigartige Einzelhändler, die liebevoll Ladenlokale betreiben, auf einer Online-Plattform versammeln. Dafür hat das junge Kölner Unternehmen jetzt eine Crowdinvesting-Kampagne auf innovestment.de gestartet. 500.000 Euro will man einsammeln. Im Interview stellt Lagerpusch sein Konzept vor.

Interview mit einem Crowdfunder

Seit Anfang 2014 sind Dr. Simon Prieß und Angelo Cardinale, die beiden Gründer der caprimed GmbH, mit ihrer Software Wawibox online – dem ersten online B2B-Preisvergleich mit integrierter Materialverwaltung für Zahnarztpraxen. Ohne großes Marketing-Budget konnten sie im ersten Jahr 30 Praxen von ihrer Materialverwaltung überzeugen. Um den nächsten Schritt zu gehen, brauchen die beiden Gründer frisches Kapital – und hoffen dabei auf die Investoren-Crowd bei Seedmatch, Deutschlands größter Crowdinvesting-Plattform. GO AHEAD führte mit Gründer Simon Prieß kurz vor dem Start der Kampagne ein Interview.

So funktionieren Crowdfunding und Crowdinvesting

So funktionieren Crowdfunding und Crowdinvesting

Was unterscheidet Crowdfunding von Crowdinvesting? Für wen ist diese Finanzierungsform die richtige? Welche Plattformen gibt es? Und wie wird eine Kampagne erfolgreich? Antworten auf diese Fragen lesen Sie hier.

Doku „Made in Africa“ – Was Berlin von Nairobi lernen kann

Hacker- und Co-Working-Spaces? Gibt’s nicht nur in Berlin! Der iHub in Nairobi.

Der Dokumentarfilm „Made in Africa“ beleuchtet, wie Menschen mittels digitaler Innovationen soziale und wirtschaftliche Probleme auf dem afrikanischen Kontinent lösen. Redakteur Alexander Plaum hat sich mit Macherin Geraldine de Bastion über das Projekt unterhalten.