Fragebogen für ausländische Kapitalgesellschaften

Zur Erlangung einer deutschen Steuernummer muss jede ausländische Kapitalgesellschaft diese Erklärung beim zuständigen Finanzamt abgeben. Darin werden die wesentlichen Daten des ausländischen Rechtsträgers, aber gerade auch die in Deutschland geplanten Aktivitäten dargelegt. Die Satzung und weitere Gründungsdokumente wie auch der deutsche Handelsregisterauszug sind regelmäßig beizufügen.