Monats Archiv: Mai 2015

KfW-Gründungsmonitor 2015 – So gründet Deutschland

Wer gründet? Und warum? Worin liegen die größten Herausforderungen? Der KfW-Gründungsmonitor beleuchtet systematisch das Gründungsgeschehen in Deutschland und stellt fest, an welchen Stellen Unterstützungsbedarf besteht. Weil sich das pauschal nicht zu einem Zeitpunkt festlegen lässt, nimmt die KfW ihre Gründungsanalyse jährlich vor. Gerade ist der Gründungsmonitor 2015 erschienen.

“Die Menschen sollten aufhören, über die Selbstständigkeit nachzudenken und einfach loslegen”

Alex Wiethaus

Gründen kann man lernen, denken Alex Wiethaus und Christian Dasbach. Mit ThePlant haben Sie deswegen ein Onlinekurs-Angebot speziell für Gründer gestartet. Im Interview erklärt uns Alex en détail, worum es bei ThePlant geht, wohin das Projekt wachsen soll und warum man einfach mal damit loslegen sollte, eigenen Ideen Taten folgen zu lassen.

Aus dem Hörsaal in den Chefsessel: Gründen als Student

Gründen als Student

Neben Hausarbeiten, Vorlesungen und Klausuren ein eigenes Unternehmen gründen – wozu der Stress? Ganz einfach: Die Gründung während des Studiums bietet handfeste Vorzüge. Sie kann als Kick-off für die anschließende Karriere dienen, den Nebenjob ersetzen oder das Studium finanzieren. Sie wirft gleichzeitig aber auch ganz pragmatische Fragen auf: Muss ich mich als studentischer Gründer selbst versichern? Darf ich weiterhin BAföG beziehen?

Sie möchten sich selbstständig machen? Hier 101 Fragen, die auf jeden Gründer zukommen

Hier 101 Fragen, die auf jeden Gründer zukommen

Beim Start in die Selbstständigkeit warten auf jeden (Existenz-)Gründer eine Menge Fragen. Und seien wir ehrlich: Allgemeingültige Antworten gibt es meist nicht. Denn jeder Gründer ist anders, jede Gründung individuell. Deshalb haben wir 101 Fragen gesammelt, die auf fast jeden Gründer zukommen, aber die wohl jeder etwas anders beantworten wird. Jetzt möchten wir wissen, wie Sie diese Fragen beantwortet haben. Welche Erfahrungen haben Sie gemacht? Welche Bücher, Blogs, Berater oder Tools haben Ihnen beim jeweiligen Thema weitergeholfen? Helfen Sie anderen Gründern und Interessierten mit Ihren Tipps weiter. Wir freuen uns auf Ihre Kommentare!

11 Gründer-Mythen auf dem Prüfstand

11 Gründer-Mythen auf dem Prüfstand

Gründer – das sind verschrobene Nerds, die in Vorstadt-Garagen die Zukunft der Menschheit planen. Gründer – das sind schnöselige Elite-Studenten, die von Papa riesige Kapitalspritzen gesetzt bekommen, noch bevor sie wissen, wie man Geschäftsidee buchstabiert. Gründer – arbeiten rund um die Uhr, fahren ihr Unternehmen an die Wand und stehen am Ende ohne Freunde da. Solche mythischen Vorstellungen rund um Gründer spuken tatsächlich in vielen Köpfen herum. Zeit für eine unromantische Analyse: Was ist dran an den 11 gängigsten Gründer-Klischees?

Gründen mit Freunden – (k)eine gute Idee?

Gründen mit Freunden – (k)eine gute Idee?

Mit einem guten Freund oder einer guten Freundin ein Business starten – das hört sich erstmal toll ein: Man ist eingespielt, man hat seit dem Kindergarten alle vorstellbaren Höhen und Tiefen durchlebt, man kennt die Stärken und Schwächen des anderen in- und auswendig. Doch Vorsicht! Falls Ihnen die Freundschaft wichtig ist, sollten Sie sich im Vorfeld ein paar Dinge durch den Kopf gehen lassen.