Monats Archiv: Juli 2014

Vorsicht Falle: Formulierung des Unternehmensgegenstandes

Alle Gründer stehen vor derselben Frage: Wie formuliere ich meinen Unternehmensgegenstand? Bei der Gründung von Kapitalgesellschaften kommt dieser Frage eine noch größere Bedeutung zu, denn hier wird der Unternehmensgegenstand im Handelsregister veröffentlicht. Änderungen sind damit immer kostenpflichtig.

Büro auf Zeit oder virtuelles Büro?

In der Startphase eines Unternehmens summieren sich die anfallenden Kosten schnell zu einer stattlichen Summe. Zugleich ist der Gründer meist viel auf Achse – schließlich müssen die ersten Aufträge gewonnen und abgearbeitet werden. Da wäre es doch schön, wenn man sich die Kosten für eine eigene Büroadresse und -einrichtung sparen könnte.

Das Registered Office als Verwaltungssitz der Limited

In einem der letzten Blogbeiträge ging es um virtuelle Büros. Daraufhin haben uns zahlreiche Zuschriften erreicht, dass doch ein Registered Office – wie es für die Limited vorgeschrieben ist – auch ein virtuelles Büro sei. Wir haben das zum Anlass genommen und stellen in diesem Blogbeitrag noch einmal die Aufgaben und Arbeiten des Registered Office vor: