Monats Archiv: Februar 2014

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGBs) sind eine gute Möglichkeit identische rechtliche Regelungen für eine Vielzahl gleichlautender Verträge zu treffen. Wir alle kennen die AGBs von Banken, Telekommunikationsunternehmen oder Versicherungen. Im sogenannten Kleingedruckten wird vieles geregelt, was lediglich im Falle eines Streites zum Tragen kommt.

Mit dem Traumschuh in die Selbstständigkeit

Womit kann man als Mann einer Frau (meistens) ein tolles Geschenk machen? Richtig, mit Handtaschen und Schuhen. Beides gibt es bei der BEGAbay Ltd. zu kleinen Preisen. Gabriele Schützig hat sich vor knapp zehn Jahren in die Selbstständigkeit aufgemacht und liefert über die Webseite www.mein-traumschuh.de und über ebay kostengünstig modische Schuhe und Handtaschen. GO AHEAD hat mit ihr über das Unternehmen, ihre Erfahrungen und die Gründungsphase gesprochen.

Im Einkauf schlummern Ertragsreserven

Auf Prozente reagieren wir alle – ob im Schaufenster der großen Einzelhandelsgeschäfte oder aber auch im Business-to-Business-Bereich. Doch erfahrungsgemäß sind die hohen prozentualen Abschläge nicht unbedingt eine Garantie für einen kostengünstigen Einkauf. Gerade kleinere und mittlere Unternehmen haben im Einkauf noch Reserven, die – ohne Preisgespräche im Verkauf – zu höheren Margen und damit zu höheren Erträgen führen können.

Von Anfang an professionell auftreten

In der Wirtschaft ist vieles Psychologie. Das gilt insbesondere auch für die Einschätzung unserer Geschäftspartner. Neben Qualität und Preis entscheidet bei der Kaufentscheidung nämlich in erster Linie der Auftritt des Anbieters. Und da machen Kleinigkeiten gegebenenfalls das positive Gesamtbild kaputt.